Paul Juon: Litaniae op. 70
Antonin Dvorak: Klaviertrio op. 65


Trio Basilea, cavalli records, 2004

Ernsthaft und sensibel: „Das Ergebnis des Projekts Dvorák/Juon ist ein Album, das den Klassik-Markt bereichern wird“ (magazin.klassik.com)

zu den Hörbeispielen

 

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrios op. 49 und op. 66

Trio Basilea, derecha, 1997

+ + + Die Entdeckung + + + „Sie sind Musiker. Es geht ihnen um die Wahrheit der Partitur. Bravo.“ (Musik und Theater)

 

Daniel Glaus: Klaviertrio „in hora mortis“, 1985-94

Trio Basilea, Müller und Schade, 1994

"Daniel Glaus in der zwingenden, intensiven Interpretation durch das Trio Basilea" (Neue Zürcher Zeitung)

 

Ludwig van Beethoven: Klaviertrios op. 1 Nr. 3  und op. 70

Trio Basilea, Pan Classics, 1992

„Kein Zweifel: Das Trio Basilea gehört zu den herausragenden Kammermusikformationen unseres Landes.“ (Der Bund)